2018 Rokoko-Festival

Anfang Juli jeden Jahres erinnert die Stadt Ansbach an die Zeit des Rokoko und ihres Wilden Markgrafen, Karl Wilhelm Friedrich.r

Er war der Schwager des Königs von Preußen, des Alten Fritz.

Er war ein leidenschaftlicher Jäger und Weiberheld. Die Falkenjagd kostete ihn ein Vermögen - das er nicht hatte. 

Die Ansbacher Bürger von heute lassen die Zeit des prunkvollen Absolutismus wieder auferstehen. Mit viel Kenntnis und liebevoller Detailtreue zeigen sie sich im Schlosspark. Es ist ein sehr sehenswertes Schauspiel, in dem man als Zuschauer eingebunden ist.

Die Frankenmeute zeigt jedes Jahr eine Schauschleppe.